Homepage
Benötigte Teile
28 Mar 2017 17:45
ESP12E



Verwandte Themen:


Aufbauanleitung Teil 1
Aufbauanleitung Teil 2
Aufbauanleitung Teil 3
Benötigte Teile
Schaltplan

Um den ESP12-E in-circuit  Adapter aufbauen zu können sind bestimmte Dinge notwendig. Im Weiteren sind diese aufgelistet:

Benötigte Werkzeuge:

  • Kleiner Seitenschneider hoher Qualität
  • Eine Nähnadel die gerade durch die Padbohrungen des ESP-12E passt
  • Ein Skalpell mit Klinge 12 oder ein neues Cuttermesser
  • Eine kleine kräftige Arterienklemme
  • Eine Lötkolben oder eine Lötstation mit feiner Spitze und Lötzinn
  • Eun Geometriedreieck
  • Heißklebepistole mit Heißklebestick
  • Wickelblech Breite 36 mm Kanten abgerundet (wird benötigt um die Kontaktdrähte zu formen)

Hilfreiche Werkzeuge, aber nicht unabdingbar:

  • Ein passender Nadelhalter und die Nadelführung zu vereinfachen
  • Ein Einmal - Insulinspritze mit feiner Nadel, gefüllt mit Flussmittel. Ich verwende S39 CU+ von CFS Products Holland. Andere flüssige Flussmittel gehen aber genauso.
  • Ein Platinenhalter zum festhalten des Teiles beim löten.
  • Ein Stück Schleifpapier om die Platinenränder zu versäubern.

Benötigte Bauteile:

  • 2 Stiftleisten mit 11 pins
  • Winkelstiftleiste mit 8 pins
  • 5 Widerstände 1/4W 12 KiloOhm abkantbar auf 7.5 mm Rastermaß
  • 2 Minitasten - siehe Bild
  • Siebkondensator 0,1 uF (zur Sicherheit)
  • Cyanacrylatkleber (Sekundenkleber)
  • Programmieradapter für ESP8266 ESP01 "USB to ESP8266 Serial Wifi Module Developent 8266 Wifi Board Adapter CH340G" - Bitte selbst in der Bucht danach suchen
  • Je eine Lochrasterplatine mit Rastermaß 2.54 mm 40 x 25 mm und 22 x 14 mm. Die Platinen können einfach aus einer größeren nach kräftigem Anritzen mit dem Skalpell herausgebrochen werden.
  • Hart gezogener versilberter Draht mit Durchmesser 0,45 mm. Sollte der Draht noch weich sein, kann man ihn zwischen zwei Zangen ziehen, bis kurz bevor er reisst. Dadurch wird der Draht erstens schön gerade und zweitens bekommt er Federeingenschaften, die wir für die Kontaktdrähte benötigen. Besser noch ist vergldeter Stahldraht. dieser ist aber schwer zu bekommen.
  • Ein Stück Flachgummi 18,5 * 25 * 2 Das Gummi sollte nicht zu hart, aber auch nicht zu weich sein. Zur Orientierung: Das Dichtgummi einer wiederverschließbaren Bierflasche hat ungefähr die richtige Härte. Moosgummi ist aus meiner Sicht ungeeignet.

 

 

 



*