Homepage
Aufbauanleitung des In-Circuit-Flashadapters für ESP 12-E Teil 3
9 Okt 2017 16:51
ESP12E



Verwandte Themen:
Related topics:


Aufbauanleitung Teil 1
Aufbauanleitung Teil 2
Aufbauanleitung Teil 3
Benötigte Teile
Schaltplan

Hier der dritte Teil der Herstellung des In-Circuit-Adapters
  1. Einlöten der Leiterdrähte
  2. Einlöten der Kontaktleisten
  3. Fertigstellung und Test

1. Einlöten der Leiterdrähte

Die Leiterdrähte einlöten, die zum Betrieb des Adapters notwendig sind:

2. Einlöten der Kontaktleisten

Die Kontaktleisten (Stiftleisten) auf die Löcher derBasisplatine leicht eindrücken, gerade halten und festlöten:

3. Fertigstellung und Test

Die fehlenden Verbindungen vervollständigen. Für den RX Pin des ESP-12-E war leider kein Platz mehr für einen unisolierten Leiter, deswegen wurde die Verbindung über eine dünne Litze ausgeführt. (im Bild rot). Zum Betrieb des ESP12-E ist nichts weiter notwendig, sobald Spannung anliegt bootet das Modul vom internen Flash. 

Flashen:

Zum flashen drückt man beide Taster, danach löst man den von vorne oben gesehen rechten Taster (reset) und danach den linken Taster ( GPIO0 ) Nun befindet sich das Modul im Flash mode und kann mit  neuen Programmen und Daten versorgt werden.

 

 

 



*